Follower

Donnerstag, 27. März 2014

Produkttest Bio for Pets


Wenn es um das Futter meiner beiden Lieblinge geht achte ich sehr auf Qualität. Bei Bio for Pets findet ihr hochwertige Bio-Tiernahrung. Die Produkte bekommt ihr nur über den Onlineshop, wo ihr außerdem noch Zubehör  wie Tierbetten oder Spielzeug findet.


Ich habe für meinen Produkttest folgende Produkte bekommen:

BioforCats Bio-Rind & Leber 200g: Dieses Futter enthält 99,5% Fleisch und Innereien wie Lunge Niere und Pansen. Meine Katze hat es so gerne gefressen, dass sie nicht genug bekommen konnte.  Was ich besonders gut finde, das Futter bringt mehr Vitalität und unterstützen die Abwehrkräfte und Immunstärke unserer Katze.


BioforCats Bio-Huhn & Leber 200g: Auch dieses Futter hat den selben Fleisch Anteil und wird aus Bio-Huhn mit vitaminreicher Bio-Leber aus der Bio-Lebensmittelproduktion hergestellt. Diesem Futter konnte mein Stubentiger auch nicht wiederstehen und hat es sehr gerne gefressen.

BioforCats Katzenschmaus mit Bio Herzen 200g:
Hier bekommt euer Liebling Bio Herzen vom Rind und Geflügel. Ich war etwas skeptisch aber meine Katze war auch hier begeistert von. Sie hat es gut vertragen und alles aufgefressen. Ich bin begeistert, meine Katze liebt Bio.


BioforCats Schmacko Sticks mit Fischgeschmack 52g:
Diese Sticks haben ihm nicht geschmeckt, was aber daran liegt, dass er keinen Fisch frisst. Ich werde diese Leckerlis der Katze meiner Schwester geben und bin überzeugt, dass diese sie mit Genuss fressen wird, da das Nassfutter so gut ankam.



Bio for Pets bietet außerdem eine Reinheitsgarantie, das heißt das Futter ist frei von synthetischen Konservierungs- und Farbstoffen, frei von Aromen, Lockstoffen und Jodzusätzen,frei von Rohstoffen aus Massentierhaltung, frei von Pflanzlichen Nebenerzeugnissen, frei von Gentechnik gemäß Verordnung, frei von Tier- und Knochenmehl,frei von EG-Zusatzstoffen, frei von Zucker und Soja, frei von Tierversuchen und frei von Gluten.

Fazit: Wenn meine Katzen begeistert sind, bin ich es auch. Deswegen kann ich euch dieses Futter absolut empfehlen, euren Tieren wird es schmecken und ihr unterstützt dabei noch die Biolandwirtschaft. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen