Follower

Donnerstag, 23. Januar 2014

Shoptest Bellakerzen



Heute möchte ich euch ganz besondere Kerzen vorstellen. Die Kerzen von Bellakerzen sind Schmuckerzen. Wenn sie etwas runtergebrannt sind, findet ihr in der Kerze einen Ring der einen Wert bis zu 250€ haben kann

Ich habe für meinen Produkttest zwei Kerzen bekommen.

 Die orange Kerze duftet nach frischem Orangensaft und die lila nach blühendem Lavendel. Eine Kerze kostet 24,95€. Ich finde die Kerzen sehr schön und auch das Glas ist sehr dekorativ. Was ich besonders toll finde, die Kerzen sind zu 100% handgemacht. Auch die Brenndauer von 120 Stunden ist Wahnsinn. Meine Kerzen brennen leider nicht gleimäßig ab, was ich etwas schade finde. Beide Kerzen duften wirklich angenehm und nicht zu aufdringlich. Der linke Ring, denn ich aus der Lavendel-Kerze habe hat einen Wert von 25€ der Herz-Ring 35€. Ich würde mir beide persönlich nicht kaufen, finde sie aber ok. Die Idee finde ich super und Bellakerzen sind eine klasse Geschenkidee. Auch die Duftrichtungen finde ich sehr gut, da ist für jeden etwas dabei. 

Fazit: Die Kerzen haben eine gute Qualität und der Ring in der Kerze ist ein Highlight. Der Preis für die wunderschönen Kerzen ist wirklich Top. Ich kann euch diese toll duftenden Kerzen nur empfehlen.

Kommentare:

  1. Hi meine liebe, ich habe sie auch getestet schreibe aber erst nächste woche darüber. Bei mir brannten sie auch nicht gleichmäßig ab, dazu rußen sie. Der Duft der Kerzen ist aber recht schön. LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir genau so :( Und der Ring ist ja auch nicht der Brüller! Kein Echtschmuck und dann für den angeblichen Preis. Schade!

      Löschen
  2. Auch wir haben getestet und berichten noch! :) Ich finde sie klasse, mein Ring find ich auch richtig schick - aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ne süße Idee, dass der Ring in der Kerze ist :)
    Finde es allerdings richtig teuer!

    <3
    www.gluehwurmi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich durfte die Kerzen auch testen und finden die Idee an sich auch echt klasse, sind aber von der Umsetzung eher enttäuscht.

    AntwortenLöschen