Follower

Samstag, 20. April 2013

krebs ist scheiße

ich habe meine zweite Chemo hinter mir und noch 6 Bestrahlung vor mir. Die Ärzte wollen mich stationär aufnehmen weil meine Haut komplett offen und verbrennung 3 Grades hat und das im intimbereich und am po. Aber krankenhaus ist für mich keine Option ich würde mich zu Tode langweilen und nur noch mehr über die Krankheit nachdenken. Die Tage überstehe ich mit starken schmerzmitteln , tramadol ist mein bester Freund geworden. Ich freue mich einfach auf die Zeit wenn meine haut wieder zu ist und ich normal schlafen, gehen und sitze kann. Ob ich danach noch eine op brauch zeigt sich dann ein paar Wochen später und ds würde einen künstlichen darmausgang für immer bedeuten. Betet mit mir, dass die letzten Wochen und die schrecklichen Schmerzen nicht umsonst waren.

Mittwoch, 3. April 2013

update krankheit die 2te

ich bin im Moment mitten in der Behandlungsphase gegen den krebs. Ich habe bereits eine Chemo und fast die Hälfte der Bestrahlung hinter mir. Mir geht es im Moment nicht so gut, ich bin mit meinen 21 Jahren in die wechseljahre katabultiert worden da meine Eierstöcke im Bestrahlungsfeld liegen. Meine haut ist im Bestrahlungsfeld offen und brennt und schmerzt aber ich will leben und deswegen höre ich nicht auf zu kämpfen.