Follower

Samstag, 24. November 2012

Windows Phone 8X by HTC Die Kamera


Heute möchte ich euch etwas mehr über die Kamera des Windows Phone 8x by HTC berichten. Es gibt eine Hauptkamera auf der Rückseite, daneben ein LED-Blitz. Diese Hauptkamera hat 8 Megapixel und macht bei Tageslicht und bei Künstlichem Licht sehr scharfe und Farbentreue Bilder. Auf dem zweiten Bild seht ihr unsere Katze, das Foto ist bei leichter Dämmerung entstanden. Auf dem dritten Bild wieder unsere Katze das Bild ist bei schlechten Lichtverhältnissen, bei Dämmerung aufgenommen worden und die Farben sind verfälscht, der Blitz wurde auf automatisch gestellt und der Sessel ist eigentlich ein heller beige Ton und nicht gelb-braun. Zwar ist in beiden Kameras ein HTC ImageChip verbaut, der auch bei wenig Licht für scharfe und lebensechte Fotos sorgen soll, dennoch klappt dies nicht bei jedem Foto. Bei Tageslicht werden vor allem außen Aufnahmen wirklich schön und vor allem scharf. Das 5 Bild ist in einem Raum ohne Fenster, also nur mit künstlichem Licht aufgenommen worden und auch hier bin ich sehr zufrieden mit dem Bild, die Farben sind original und recht scharf. Auf dem sechsten Bild haben wir die Frontkamera ausprobiert, bei Tageslicht. Hier ist ein super plus Punkt vorhanden, das Weitwinkel-Objektiv, durch dieses Objektiv wird es ermöglicht, dass mehr Personen auf das Bild passen, bei unserem Test haben drei Leute auf ein Bild gepasst und man konnte auch mehr von der Umgebung sehen, leider darf ich dieses Bild nicht veröffentlichen. Die Frontkamera hat 2,1 Megapixel und macht wirklich tolle Bilder, weshalb sie sich auch sehr gut für Videotelefonie eignet, da mehrere Personen zu sehen sind. Vor allem bei der Hauptkamera ist uns aufgefallen, dass mehr auf ein Bild passt als mit anderen Handys.












Hier kann man vor allem die Schärfe der Bilder erkennen

Es gibt viele verschiedene Einstellung für die Bilder, wie die Megapixel Anzahl. Hier kann man zwischen 8,6,5,4,3,2 und der normale VGA Modus ( die Bilder oben sind mit 6 Megapixel entstanden, was die Standardeinstellung ist)
Bei den Bild Effekten gibt es vier verschiedene Stufen: Graustufen,Negativ,Sepia und Solarisieren.
Beim Weißabgleich gibt es die Einstellungen bewölkt, Tageslicht, Glühbirne und das Neonlicht. Außerdem kann man noch den Kontrast, die Sättigung, ISO und die Schärfe einstellen und die Gesichtserkennung ein oder ausschalten.

1 Kommentar:

  1. Hallo, kannst du bitte noch mal ein paar Bilder mit dem Blitz reinstellen? Auch wenn die Lichtverhältnisse dunkel sind?
    Das wäre echt toll! Grüße Samo

    AntwortenLöschen