Follower

Montag, 29. Oktober 2012

Nervige Blasen beim Nagellack

Ich hatte früher total oft das Problem, dass sich kleine Blasen gebildet haben, wenn ich meine Nägel lackiert habe. Es gibt ein paar super Tipps um es zu vermeiden.
1.Wichtig ist, dass der Nagel fettfrei ist, ich reinige meine Nägel vorher immer mit Gesichtswasser.
2. Tragt immer nur sehr dünne Schichten auf, dafür lieber 2-3.
3. Der Lack sollte nicht zu dickflüssig sein, dann lieber entsorgen.
4. Zwischen den einzelnen Schichten unbedingt warten bis der Lack trocken ist, dafür halte ich immer zwei lackierte Nägel gegeneinander, wenn sie nicht mehr "zusammen kleben" ist der Lack trocken.
5. Auf gar keinen Fall pusten, der Lack trocknet so nur langsamer.
6. Kälte lässt den Lack schneller trocknen. Wenn der Lack schon angetrocknet ist, aber noch nicht ganz "hart" halte ich meine Nägel unter kaltes fließendes Wasser.

Habt ihr noch andere Tipps und Tricks?

Kommentare:

  1. Ich glaube, auf ein D komme ich locker bald, eventuell auch ein E, ich bin auch gespannt, was nach der Schwangerschaft bleibt, da die Brust OP abgeschrieben ist.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte das Problem anfangs auch immer, aber das lang wohl daran, dass meine Hände evtl. noch zu feucht waren. Mittlerweile creme ich sie aber vorher immer gut ein! :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich habe nur bei einigen Nagellacken Probleme ,bei günstigen aber auch bei teuren. Aber es kommt nicht oft vor.Genau die Tips die gibst wende ich an und dann klappt es schon :) LG Femi

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte früher auch die Probleme mit den Bläschen gehabt. Doch es gibt viele gute Tipps dagegen. Ich habe auch mal ein Bericht darüber geschrieben.

    AntwortenLöschen
  5. so ähnlich mache ich das auch, nur das ich die Nägel nicht aneinander drücke und meine Nägel ins Gefrierfach kommen :)

    AntwortenLöschen