Follower

Sonntag, 30. September 2012

Nude auf den Nägeln



Im Moment liebe ich Nude Farben auf den Nägeln, einfach weil ich finde sie stehen mir besser als knallige Farben. Außerdem würden neon Farben im Büro leider nicht gut ankommen. Dieses Wochenende überraschte mich mein Freund mit vier neuen Lacken, die alle meinen Geschmack treffen. Mitgebracht hat er mir von Essence nude glam: 04 iced latte, die Farbe seht ihr auch auf meinen Nägeln, 01 hazelnut cream pie, ein toller heller bräunlicher Ton.Von Loreal Resist&Shine pastel, dieses Lack benutze ich immer als Topcoat, da er kaum Farbe enthält, sondern nur leichte Schimmerpartikel. Auch ein Lack von P2, 200 just married brachte er mir mit, ein schönes helles Apricot. Alle Lacke decken in drei Schichten und lassen sich gut auftragen. Kennt ihr einen der Lacke oder habt ihr selber einen?


Samstag, 29. September 2012

Produkttest Kalo nero

So ihr lieben nun kommt wie versprochen mein Bericht über die Tages und Nachtcreme von kalo nero gegen unreine und fettige Haut. Ich habe die beiden Produkte jeden Tag verwendet über 2 Wochen. Ich bin absolut begeistert. Diese beiden Cremes haben mein Hautbild wirklich verbessert. Natürlich ist sie nicht porenrein geworden, jedoch ist sie weniger fettig und meine Poren sind kleiner geworden. Meine Unreinheiten und Rötungen sind viel weniger. Außerdem gefällt mir bei der Nachtcreme, dass sie meine Haut wirklich ausreichend pflegt. Auch wenn ich sehr fettige Haut habe, ist sie nach dem reinigen mit Gesichtswasser oft trocken und spannt. Die meisten Produkte für fettige Haut pflegen meine Haut dann nicht genug und die für normale Haut sind viel zu reichhaltig. Die Nachtcreme von kalo nero hingegen versorgt sie optimal mit Feuchtigkeit und sie zieht dennoch schnell ein ohne einen fettenden Film zu hinterlassen. Ihr bekommt die Tagescreme für 13,95€ und die Nachtcreme für  17,95€. Am Anfang fand ich den Preis relativ hoch, aber die Cremes sind wirklich super ergiebig und man braucht nur sehr wenig, so halten sie bestimmt mehrere Monate.
Fazit: Ich habe endlich die passende Pflege für meine Haut gefunden, ich kann und will nicht mehr ohne diese beiden Produkte und kann sie jedem mit unreiner oder fettiger Haut nur empfehlen.Schaut unbedingt mal auf kalo-nero.de vorbei

Montag, 24. September 2012

Es ist still geworden....


Ja ihr lieben ich lebe noch! Ich habe im Moment nur super viel Stress auf der Arbeit und daher kaum Zeit zum bloggen. Ich sitze oft über 12 Stunden im Büro :( . Ich teste gerade außerdem eine Tages und Nachtpflege und ihr dürft euch demnächst über einen ausführlichen Bericht freuen, denn die Langzeitwirkung der Produkte gegen Unreine Haut ist einfach super. Ich denke wenn es bei der Arbeit wieder stressfreier wird bin ich wie gewohnt mehrmals die Woche da :)

Sonntag, 16. September 2012

Produkttest kauf-dich-schoener

Eigentlich habe ich mich sehr gefreut als diese Woche ein Paket von kauf-dich-schoener kam. Auf den ersten Blick waren viele tolle und verschiedene Produkte dabei. Doch leider musste ich beim genaueren hinsehen feststellen, dass z.B der Sunblocker vergilbt war, es sah aus als hätte er Jahre irgendwo gestanden. Naja dachte ich kann ja mal passieren. Doch auch bei der Pickelpaste entdeckte ich unter dem Preisschild was auch noch dran war, dass diese im Jahr 2011 abgelaufen war. Eine andere Creme testete ich vorsichtshalber auf meinem Handgelenk und ich bekam rote Punkte und die Stelle fing an zu jucken. Natürlich kann es sein, dass ich gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch bin, jedoch wollte ich die anderen Produkte nicht testen, da bei diesen kein Ablauf Datum war.
Fazit: Ich weiss nicht ob die Firma es nur bei Testprodukten so macht, aber ich bin leider nicht die einzige die diese negative Erfahrung mit dem Shop gemacht hat. Schaut mal hier wir5testen.de. In diesem Fall kann ich euch den Shop nicht empfehlen. 


Mittwoch, 12. September 2012

Produkttest Gala Kerzen




Liebt ihr Kerzen auch so wie ich? Vor allem wenn es Herbst wird, sind Kerzen wirklich toll. Von Gala Kerzen bekam ich letzte Woche ein ganz tolles Paket mit verschiedenen Kerzen. Auf dem ersten Bild seht ihr Duftteelichte die einen herrlichen Duft nach Orange haben und die mir super gefallen. Sie haben drei verschiedene warme Orangtöne und sehen in den Teelichtgläsern, welche auch in orange sind einfach toll aus. Diese warmen Farben harmonieren toll zusammen. Auf dem zweiten Bild seht ihr Stumpen Kerzen, welche rot sind. Diese werde ich für den Adventkranz nutzen weil sie eine lange Brenndauer haben und die rote Farbe so schön weihnachtlich ist. Auf dem letzten Bild ist eine tolle Duftkerze, die einen fruchtigen Himbeere Duft hat, welchen ich einfach toll finde, nicht zu aufdringlich und dennoch intensiv. Die Lieferung erfolgte super schnell und die Kerzen waren alle sicher und gut verpackt.
Fazit: Die Kerzen von Gala-Kerzen haben eine tolle Qualität und sind im Preis sehr günstig. Alle Kerzen haben mich überzeugt und ich werde bestimmt noch öfters dort etwas bestellen. Schaut doch mal vorbei, wenn ihr im Herbst nicht auf einen gemütlichen Abend bei Kerzenschein verzichten wollt.

Freitag, 7. September 2012

Produkttest SHAVE-LAB Rasierer



Rasierer gibt es wirklich viele, doch einen zu finden, der einem wirklich gefällt ist schwer. SHAVE-LAB ist eine neue Nassrasierer Marke, die mich sofort überzeugt hat. Vor allem das Design spricht für sich. Der Rasierer sieht unglaublich edel aus und kommt in einer tollen Verpackung zu euch. Der Rasierer selbst, ist ein  wahres Highlight fürs Badezimmer. Er liegt sehr gut in der Hand und ist durch seinen tollen Griff auch im nassen Zustand sicher in der Anwendung. In meinem Starterset war die ZERO | WHITE EDITION mit 4 Klingen und genau das, macht den Rasierer für mich so ansprechend. Während man für die meisten Rasierklingen oft tief in die Tasche greifen muss, kann man hier wirklich bares Geld sparen. Das kommt, da man die Rasierer nur online kaufen kann, somit spart man bis zu 60% gegenüber anderen Markenherstellern. Ich bin wirklich überzeugt von diesem Rasierer und die Ergebnisse sind sehr gut. Die Rasur ist sehr gründlich und dennoch ist der Rasierer sehr sanft zur Haut. Auch wenn es mal schnell gehen muss, bietet der SHAVE-LAB unglaubliche Sicherheit und man muss keine Angst haben sich zu schneiden. Auf der Homepage von SHAVE-LAB findet ihr viele verschiedene Rasierer in verschiedenen Preisklassen. Sowohl Männer als auch Frauen finden hier bestimmt das richtige Modell.
Fazit: Ich kann jedem empfehlen mal auf der Seite vorbeizuschauen und sich die verschiedenen Modelle anzuschauen. Das Preis Leistungsverhältnis ist hier einfach unschlagbar und vor allem auf langer Sicht spart man beim Klingenkauf einfach viel Geld. Das Design ist edel und dennoch schlicht. Für mich ist SHAVE-LAB mein neuer Begleiter im Bad, den ich nicht mehr hergebe. 

Dienstag, 4. September 2012

Produkttest Preval

Ich habe 3 Produkte von Preval zum testen bekommen.Preval Produkte sind vor allem für sehr trockene und empfindliche Haut geeignet. Der Preval Onyx Pen ist ein Nagelbalsam. Es erhöt den Feuchtigkeitsgehalt im Nagel, und meine Nägel sind tatsächlich weniger spröde. Man kann nach der Anwendung auch Nagellack auftragen, das finde ich besonders gut. Ich habe außerdem das Preval Lipol Hautöl getestet. Dieses Hautöl finde ich sehr gut. Der Duft ist sehr leicht und nicht aufdringlich und meine Haut ist danach sehr weich und vor allem sehr trockene Hautstellen bekommt man mit regelmäßiger Anwendung in den Griff. Das Preval Lipolid Lidbalsam habe ich für die Haut um die Augen herum verwendet und kann auch hier nichts negatives feststellen. Das Produkt lässt sich gut auftragen und spendet Feuchtigkeit, vor allem wenn meine Augen durch Zugluft tränen, sind sie oft sehr trocken. Mit dem Lidbalsam ist dies nun vergessen.
Fazit: Die Produkte von Preval sind wirklich tolle Helfer gegen trockene Haut. Ich habe sie alle gut vertragen und kann sie für Menschen mit Problemhaut wirklich weiterempfehlen. Hier geht es zur Preval Homepage

Montag, 3. September 2012

Meine Proben von Vichy und Payot Paris sind da

Ich hatte euch ja hier und hier berichtet, dass ihr euch Gratisproben von Vichy und Payot sichern könnt, und meine sind dieses Wochenende nun endlich angekommen, ich hatte es schon fast vergessen. Von Vichy gab es ein Reinigungsgel mit 5ml und eine Feuchtigkeitspflege mit 3ml. Beides aus der Normaderm Serie gegen Hautunreinheiten. es reicht für ca. 3 Anwendungen und man kann natürlich nicht sagen ob es hilft, aber man kann sich einen Eindruck vom Produkt machen. Außerdem kam eine Tagescreme von Payot an, die 15ml beinhaltet und einfach toll riecht. Sie verleiht einen tollen strahlenden Teint und versorgt die Haut am Morgen mit ausreichend Feuchtigkeit.

Samstag, 1. September 2012

Head&Shoulders apple fresh von for me im Produkttest


Auch ich gehöre zu den 5000 Glücklichen, die beim "For me" Produkttests des neuen Head&Shoulders apple fresh dabei sein dürfen. Da die Spülung nicht vorrätig war und noch ein wenig auf sich warten lässt,habe ich erstmal 30 Proben der Spülung zum testen bekommen. Das Shampoo in Original Größe und 30 Sets mit Shampoo und Spülung zum weitergeben waren auch noch im Paket enthalten. Natürlich habe ich das Shampoo gleich ausprobiert und muss sagen, der Duft ist wirklich toll. Ich finde es riecht nach Apfelringen, also wirklich typisch und intensiv nach grünem Apfel. Die Haare sind nach dem waschen mit Shampoo und Spülung gut gepflegt und der Duft bleibt sehr lange im Haar erhalten. Das finde ich sehr gut und auch nach mehreren Stunden ist der Duft noch nicht verflogen. Dadurch hat man wirklich das Gefühl, die Haare gerade erst gewaschen zu haben. Ich bin gespannt was meine Mittester zum neuen Head&Shoulders apple fresh sagen.