Follower

Donnerstag, 29. März 2012

Gratisproben die wirklich kostenlos sind

So da ich im Moment leider nicht so viele Gratisproben finde die sich lohnen möchte ich euch mal ein paar Tipps geben in Sachen Gratisproben. Natürlich ist es super wenn es was umsonst gibt. Wer findet das nicht? Aber immer mehr Firmen locken mit Gratisproben die dann doch nicht gratis sind. Hier ist vor allem wichitg das ihr darauf achtet, dass die Versandkosten auch gratis sind. Damit machen viele unseriöse Firmen Gewinn das Produkt ist kostenlos doch der Versand hats faust dick hinter den Ohren mindestens 5€. Also ganz wichtig das Kleingedruckte lesen. Was ich auch nicht mache sind die Sogenannten Geld-Züruck Proben. Hier kauft ihr euch das Produkt und bekommt dann Geld zurück indem ihr z.B. den Kassenbon scannt. Damit habe ich auch schon meine Erfahrungen gemacht und bei manchen Firmen klappt das auch ganz gut, doch manche zahlen einfach nichts zurück und so bleibt man auf dem Geld und vielleicht auch auf dem Produkt das nicht gefällt sitzen. Ich lese mir bevor ich eine Gratisprobe anfordere alles wirklich alles durch um sicherzugehen, dass sie wirklich keinerlei Kosten für mich hat.Falls ihr noch weitere Tipps habt immer her damit :)

1 Kommentar:

  1. Mit dem Geld-zurück hatte ich bis jetzt noch keinerlei Probleme. Außer das es bis zu 6 Wochen dauern kann bis das Geld auf dem Konto erscheint.

    AntwortenLöschen